Tierpfleger

Ausbildung zum Tierpfleger - Fachrichtung Tierheim und Pension

Tierpfleger der Fachrichtung Tierheim und Tierpension versorgen und betreuen Haustiere; aber auch vorübergehend abgegebene Lieblinge werden von ihnen umsorgt.

Um die Besonderheiten jedes Tieres zu erkennen, bedarf es einer aufmerksamen Beobachtung des Tierpflegers. Neben der geduldigen Betreuung kümmern sich die Tierpfleger auch um die artgerechte Haltung und Versorgung mit Futter. Eine weitere wichtige Aufgabe liegt in der Beratung von Besitzern.

Das Tätigkeitsfeld des Tierpflegers erstreckt sich auf Tierheime und Tierpensionen.

ZAHLEN DATEN FAKTEN

Abschluss:Tierpfleger (IHK)

Zugangsvoraussetzung:mindestens Hauptschulabschluss

Ort:Campus West, Lützner Straße 93-95, 04177 Leipzig

Beginn:26.08.2019

Dauer:3 Jahre

Kosten:365,- € pro Monat, zzgl. einmalig 160,- € für Grundausstattung und 110,- € für Pflichtliteratur

Förderung:BAföG, Info unter: www.bafoeg-rechner.de 
Bildungskredit, Info unter: www.bildungskredit.de

Ein Angebot der Leipziger Gesellschaft

 

Bewirb Dich jetzt

Anrede

Schick uns dein Anschreiben, Lebenslauf und eine Zeugniskopie.

Das könnte Dich auch interessieren!

Die Animal School ist ein Unternehmen der Leipziger Gesellschaft für Bildung und Arbeit mbH.